Kombination Ausbildung Tierphysiotherapie + Akupunktur

Kombination Ausbildung Tierphysiotherapie + Akupunktur

Kombination Ausbildung Tierphysiotherapie + Akupunktur

Kombination der Ausbildung mit Akupunktur

Diese Kombination ist auf die kurative Tätigkeit des Physiotherapeuten ausgelegt und bietet ihm die Möglichkeit, seine manuellen Techniken mit einer ganzheitlich orientierten Methode zu kombinieren, die gerade bei Schmerzen und Erkrankungen des Bewegungsapparates die beste Wahl bietet.

Die Physiotherapie beruht auf dem Finden einer motorischen Einheit, die funktionell gestört ist und erlaubt verschiedene Störungen wie Verspannungen, Muskelschmerzen, Kontraktionen, Gelenkblockaden usw., direkt vor Ort zu behandeln. Durch sie lassen sich relativ mühelos die Ursachen finden, aber kompliziertere kausale Zusammenhänge bleiben ihr oft verborgen und deren näheres Erforschen ist oft nicht möglich. Durch die Akupunktur bietet sich eine neue diagnostische Chance, den Körper nach zusätzlichen, völlig anderen diagnostischen und therapeutischen Kriterien zu erfassen und zu therapieren.

Durch die Kombination der Physiotherapie mit der Akupunktur in Ihrer Ausbildung wählen Sie schon sehr gezielt Ihren Schwerpunkt, nämlich die Therapie von Problemen des Bewegungsapparates. Andere Gebiete, die für die Akupunktur auch zugänglich sind, treten aber bei den Physiotherapeuten in den Hintergrund. Dies sollte man erwähnen, weil Akupunktur keine Teilung des Körpers kennt und sich nicht auf bestimmte Erkrankungen beschränkt, denn deren Diagnostik beruht auf ganzheitlichen Prinzipien. Nur in der westlichen Welt wird diese Methode zur selektiven Behandlung von besonderen Leiden mehr oder weniger missbraucht. Auch wir spannen diese Methode für die Physiotherapie ein und bieten verschiedene Lösungen, auch solche, die sich den fernöstlichen Paradigmen zugunsten der Effektivität entziehen.

Wir gehen also pragmatisch vor. Sie lernen zwar die komplette Akupunktur, wie das der THP in seiner Ausbildung macht, konzentrieren sich bei der Ausübung aber vor allem stark auf die Leitbahnendiagnostik und -therapie. Dabei nutzen Sie die Möglichkeit, Krankheiten des Bewegungsapparates auf dem kürzesten Wege mit synergistischen Kräften möglichst erfolgreich zu behandeln.

Diese Kombination bietet eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten und lässt sich individuell modifizieren. Da wir die segmentbezogene Reflexologie auch in der Akupunktur praktizieren, treffen sich Akupunktur und Physiotherapie überraschend dort, wo man sie auch in der heutigen westlichen Medizin haben will. Gerade bei der Diagnostik über die Shu-Punkte erkennt man die Nähe zur Neuraltherapie und findet ideale Schnittstellen zur Physiotherapie und westlichen Medizin. Die Aufnahme der Akupunktur in Ihr Behandlungsrepertoire verpflichtet Sie keineswegs zur Anwendung der Nadel.

Sie können die Akupunktur auch weniger invasiv durch die erlernten manuellen Techniken der Physiotherapie durchführen oder diese mit physikalischen Reizen kombinieren, die von der Anwendung des Ultraschalls bis hin zur Elektrotherapie reichen.

Was bei Tieren auf bessere Akzeptanz trifft, sind beim Pferd beispielsweise Hot Stone oder Kräuterstempel. Bei Hunden benutzen wir dazu speziell geformte Steine und Stempel, die unterschiedlich temperiert werden. Die Durchführung dieser Methode ist zwar mühsam, aber leicht erlernbar und beruht auf einer sehr ausgeklügelten fernöstlichen Diagnostik, die sehr logisch und nachvollziehbar ist.

Die Kombination zwischen Physikalischer Therapie und Akupunktur lässt sich sogar um die Phytoherapie erweitern. Durch die heißen Kräutersäckchen werden thermische Reize gesetzt, und die Wirkstoffe der Kräuter üben auch chemische Reize auf bestimmte Punkte der Meridiane in der betroffenen Region aus.

Zurück zur Tierphysiotherapie Kombination Übersicht

Der Beginn einer tierischen Karriere!

Jetzt Infomaterial anfordern. Der Einstieg in eine Ausbildung an der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich.

Soziale Netzwerke